Von Ausbildung Architekt und Szenograf, arbeite ich seit über 10 Jahren als Ausstellungsgestalter an naturwissenschaftlichen, kunst- und kulturhistorischen Ausstellungen.

// Meine Erfahrung und Kenntnisse umfassen alle Projektphasen (Lph) der Ausstellungsgestaltung sowie fachübergreifende Bereiche (Auswahl) :

> konservatorische Maßnahmen
> Objekteinrichtung
> Ausstellungsbeleuchtung
> mediale Anwendungen
> interaktive „hand-ons“
> Ausstellungsgrafik
> Besucherleitsysteme

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
University of Art and Design
// Gastprofessur Wintersemester 2017|18,  Innenarchitektur
Entwurf ab 3. Studienjahr, Abschluss Bachelor und Master
„Alltag anders – Eine Ausstellung mit Blick über den Tellerrand“

// Lecture 
Bildräume im Dialog 
oder: Wie wächst ein „Irrgarten der Künste“? (die Zeit N°23, 2017)
Werkbericht zur Ausstellung der Fondazione Prada in Venedig  „THE BOAT IS LEAKING. THE CAPTAIN LIED.“ Einblicke in die Entstehung und Entwicklung des Projekts aus Sicht der Ausstellungsgestaltung.

www.burg-halle.de

Akademie der bildenden Künste Wien
// Lehrtätigkeit Sommersemster 2017,  Bühnengestaltung
„Szenografie für Bühnen- und Ausstellungsräume“
Einführung in das Gestalten und Planen von Ausstellungen. Untersuchung unterschiedlicher Tendenzen und Formate im Ausstellungswesen und Darstellung praktischer Herangehensweisen an Ausstellungsprojekte. Überlegungen zu Schnittmengen in der szenografischen Arbeit für Bühnen- und Ausstellungsräume.

www.akbild.ac.at

Fondazione Prada Venedig
„The boat is leaking. The captain lied.“ Demand. Kluge. Viebrock.
Kurator: Udo Kittelmann
Sonderausstellung Palazzo Corner della regina 1600qm // 2017
www.fondazioneprada.org

BMM Berliner Medizinhistorische Museum der Charité 
„Hieb § Stich. Dem Verbrechen auf der Spur“ in Kooperation mit »h neun Berlin«
Sonderausstellung 360qm // 2016
www.bmm-charite.de

Museum für Sepulkralkultur | Kassel
„Vita Dubia – Zwischen Tod und Leben“  in Kooperation mit »h neun Berlin«
Sonderausstellung 350qm // 2016


// Projektleitung für gewerkdesign | Berlin (Auswahl) :

Augusteum | Lutherstadt Wittenberg
„Cranach der Jüngere – Entdeckung eines Meisters“ Sonderausstellung 810qm // 2015 (Competition, Lph1>8)

SDTB Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin
„Zucker“ Dauerausstellung 800qm // 2015 (Competition, Lph1>2)
www.sdtb.de

Museum für Stadtgeschichte | Wolfenbüttel
Neueinrichtung der Dauerausstellung 510qm // 2014 (Competition, Lph1>3)
www.wolfenbuettel.de

„Preußen und Sachsen – Szenen einer Nachbarschaft“ | Schloss Doberlug-Kirchhain
Sächsische Landesausstellung 1000qm // 2014
für HBPG Haus der preußisch brandenburgischen Geschichte (Lph1>8)

UNESCO Welterbehaus | Wismar
Neueinrichtung von Besucherzentrum und Dauerausstellung 380qm // 2014 (Competition, Lph1>8)

Schifffahrtsmuseum Unterweser | Brake
„Telegraf“ Dauerausstellung 350qm // 2014 (Competition, Lph1>3)

Augustinermuseum | Freiburg i.Br.
„Baustelle Gotik“
Sonderausstellung 450qm // 2013 (Competition, Lph1>8)

„Freiburg Barocke – J.C.Wentzinger“
Sonderausstellung 450qm // 2010 (Competition, Lph1>8)

„Friederisiko“ | Neues Palais Potsdam
Sonderausstellung 2000qm // 2012 (Lph1>8)
für SPSG Stiftung Preußische Schlösser und Gärten
www.spsg.de

ARCO Archäologisches Museum | Freiburg i.Br.
„Kultur. Umwelt. Wandel.“
Dauerausstellung 120qm // 2012 (Lph1>3)

„Römisches Leben“
Dauerausstellung und Garten 75qm // 2009 (Competition, Lph1>8)

„Stasi. Die Ausstellung“ | Berlin
Dauerausstellung und Bildungszentrum 500qm // 2011 (Competition, Lph1>8)
für BStU – Bundesbeauftragte für Stasiunterlagen

JMB Jüdisches Museum Berlin
Neugestaltung der Dauerausstellung 4100qm // 2016 (Competition)

„Flucht und Verwandlung. Nelly Sachs“ Sonderausstellung 470qm // 2010 (Lph5>8)

Überarbeitung Dauerausstellung 50qm // 2010 (Lph1>8)

Naturmuseum | Freiburg i.Br.
„Landleben, Wasserwelt & Luftraum“
Dauerausstellung + Kinderlabor BA2 350qm // 2010 (Lph1>3)

„Zeitraum & Steinreich“
Dauerausstellung und Eingang BA1 270qm // 2009 (Competition, Lph1>8)


// Freie Mitarbeit Gerhards & Glücker Architekten | Berlin :

Stadtmuseum Simeonstift | Trier
Dauerausstellung und Museumsshop 1400qm // 2006 (Lph3>8)


// Freie Mitarbeit neo.studio | Berlin :

Messestand Bombardier | Berlin
Innotrans Berlin // 2006  (Competition)


// Projektleitung für Atelier Brückner | Stuttgart :

RMX Archäologisches Regionalmuseum | Xanten
Dauerausstellung im Museumsneubau 2200qm  // 2005 (Lph3>6)


// Freie Mitarbeit Gasser|Wittmer Architekten & Milla+Partner | Stuttgart :

„Milestones“ SiemensForum | München
Dauerausstellung  Firmengeschichte 600qm  // 2004 (Lph3>8)

„UNIVERSE, INCOMPLETE“ | Ruhrtriennale Jahrhunderthalle Bochum
Regie: Christoph Marthaler // 2018
www.ruhrtriennale.de

// Zusammenarbeit als Co-Bühnenbildner mit Anna Viebrock :

„Riesenbutzbach. Eine Dauerkolonie“ | Wiener Festwochen,
Theatertreffen Berlin und Festival international d‘Avignon
Regie: Christoph Marthaler // 2010

„Der letzte Riesenalk“ | Schauspiel Köln
Regie: Anna Viebrock // 2009

„Arbeit Nahrung Wohnung“ | Biennale München, Magazin Staatsoper Berlin
Regie: Anna Viebrock, Komposition: Enno Poppe // 2008

„Wozzeck“ | Bastille – Opéra national de Paris
Regie: Christoph Marthaler // 2008

„Ariane et Barbe bleu“ | Bastille – Opéra national de Paris
Regie: Anna Viebrock // 2007

„La Traviata“ | Palais Garnier – Opéra national de Paris
Regie: Christoph Marthaler // 2007

„Geschichten aus dem Wienerwald“ | Volksbühne Berlin
Regie: Christoph Marthaler // 2006


// Bühnenbildassistenzen :

„Der Marterfahl“ | Volksbühne Berlin
Regie: Frank Castorf, Choreografie: Meg Stuart, Bühne: Anna Viebrock // 2005

„Ohne Leben Tod“ | Hebbeltheater Berlin
Regie und Bühne: Anna Viebrock // 2004


// Bühnebildner in der freien Szene (Auswahl) :

„Bildbeschreibung“ | Sophiensæle Berlin
Regie: Susanne Truckenbrodt // 2003

„b(u)y me“ | Theater am Halleschen Ufer Berlin, HAU2
Regie: Susanne Truckenbrodt, Choreografie: Jo Fabian, Toula Limnaios,
Athur Kuggeleyn // 2003

„Moby Dick“ | Werkstattbühne Schillertheater Berlin
Regie: Susanne Truckenbrodt // 2002

„Adieu Schätzchen“ | Orphtheater Berlin
Regie: Susanne Truckenbrodt // 2002

„Baal“ | Orphtheater Berlin, Festival Politik im Freien Theater, Kampnagel Hamburg
Regie: Susanne Truckenbrodt // 2000